ORT Zürich 21°
Rorschach Mi. 4. Juli 2018 - 15:21 Uhr / Kapo SG/PN

Brandstiftung an Holzpaletten und Verpflegungs-Automat – Verdächtiger festgenommen

Warum legte der Jugendliche die Brände? Die Polizei ermittelt.   (Symbolbild)
Warum legte der Jugendliche die Brände? Die Polizei ermittelt. (Symbolbild)
Google Maps: Rorschach, St. Gallen (SG), Ostschweiz

polizeinews.ch Rorschach, St. Gallen (SG), Ostschweiz

Rorschach/SG Am frühen Montagmorgen (02.07.2018) ist es in Rorschach zu zwei Brandstiftungen gekommen (polizeinews.ch berichtete). Jetzt gesteht ein Jugendlicher die Taten. - Kapo SG/PN

Zwischenzeitlich konnte die Polizei einen 16-jährigen Deutschen ermitteln und befragen. Er wird verdächtigt, die Brände an der Feuerwehrstrasse und beim Marktplatz gelegt zu haben.

Beim Brand eines Verpflegungs-Automaten und einiger Holzpaletten, die mit Kohle und Holz gefüllte Säcke enthielten, entstand Sachschaden von über 30'000 Franken.

Der in der Gegend wohnhafte Jugendliche gab die Brandstiftungen zu. Sein Motiv wird abgeklärt. Er wird nun bei der Jugendanwaltschaft des Kantons St.Gallen angezeigt.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN