ORT Zürich 18°
Rorschach Mo. 9. April 2018 - 08:17 Uhr / Kapo SG/PN

Brand wegen Powerbank

Ein Mann wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht. (Symbolbild)
Ein Mann wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht. (Symbolbild)
Google Maps: Rorschach, Rorschach, St. Gallen (SG), Ostschweiz

polizeinews.ch Rorschach, Rorschach, St. Gallen (SG), Ostschweiz

Rorschach/SG. Am Sonntagmorgen (08.04.2018), kurz nach 2 Uhr, ist in einem Mehrfamilienhaus an der Reitbahnstrasse ein Brand ausgebrochen. Es entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. Eine Person wurde dabei verletzt. - Kapo SG/PN

Der 48-jährige Bewohner schloss am Abend eine Powerbank zum Laden an eine Steckdose an und legte sie dann auf eine Holzkiste. Danach begab sich die ganze Familie ins Bett. Kurz nach 2 Uhr wurde der Mann auf den Brand aufmerksam und konnte diesen mittels einem Feuerlöscher selber löschen.

Wegen Verdachts von Rauchgasvergiftung wurde der 48-Jährige vom Rettungsdienst zur Kontrolle ins Spital eingeliefert. Die restlichen Familienmitglieder blieben unverletzt
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN