Gachnang Sa. 2. Mai 2015 - 11:01 Uhr / Kapo TG/PN

Brand in Einfamilienhaus

Beim Brand eines Einfamilienhauses in Gachnang entstand hoher Sachschaden. (Bild: Kapo TG)
Beim Brand eines Einfamilienhauses in Gachnang entstand hoher Sachschaden. (Bild: Kapo TG)
Google Maps: Gachnang, Frauenfeld, Thurgau (TG), Ostschweiz

polizeinews.ch Gachnang, Frauenfeld, Thurgau (TG), Ostschweiz

Gachnang/TG. Beim Brand eines Einfamilienhauses in Gachnang entstand am Freitagabend Sachschaden, verletzt wurde niemand. - Kapo TG/PN

Anwohner bemerkten um zirka 22.30 Uhr den Brand in einem Einfamilienhaus im Quartier Hohliberg und schlugen Alarm. Die Feuerwehren Gachnang und Frauenfeld waren mit rund 100 Einsatzkräften vor Ort und konnten das Feuer löschen. Weil sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs keine Personen im Haus befanden wurde niemand verletzt. Der Sachschaden dürfte gmäss ersten Schätzungen einige hunderttausend Franken gross sein.

Zur Spurensicherung und Klärung der Brandursache kamen der Brandermittlungsdienst sowie der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau vor Ort.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN