ORT Zürich
Gossau Do. 7. September 2017 - 12:01 Uhr / Kapo SG/PN

Autounfall bei Autobahnausfahrt

Es kam zu einem Unfall weil ein Autofahrer den Vortritt nicht beachtet hatte. (Bild: Kapo SG)
Es kam zu einem Unfall weil ein Autofahrer den Vortritt nicht beachtet hatte. (Bild: Kapo SG)
Der Sachschaden beträgt ca. 23'000 Franken. (Bild: Kapo SG)
Der Sachschaden beträgt ca. 23'000 Franken. (Bild: Kapo SG)
Google Maps: Gossau, St. Gallen, St. Gallen (SG), Ostschweiz

polizeinews.ch Gossau, St. Gallen, St. Gallen (SG), Ostschweiz

Gossau/SG. Am Mittwoch (06.09.2017), kurz nach 13:00 Uhr, ist ein 20-jähriger Autofahrer bei einer Autobahnausfahrt mit einem sich nahenden Auto eines 58-Jährigen zusammengestossen, weil er den Vortritt missachtete. Der Sachschaden beträgt rund 23‘000 Franken. - Kapo SG/PN

Ein 20-Jähriger fuhr mit seinem Auto aus der Richtung St.Gallen auf der Autobahnausfahrt und wollte am Ende der Ausfahrt in Richtung Gossau auf eine Querverbindung abbiegen. Dabei unterschätzte der 20-jährige Autofahrer die Distanz eines sich nahenden Autos und missachtete den Vortritt.

Das Auto des 20-Jährigen stiess daraufhin gegen die rechte Seite des entgegenkommenden Autos. Der 58-jährige Fahrer dieses Wagens verlor durch den Zusammenstoss die Kontrolle über sein Auto. Dies führte dazu, dass der 58-Jährige mit seinem Auto eine Mittelinsel überquerte, frontal gegen einen Wildschutzzaun prallte und auf einer Wiese zum Stillstand kam.

Der Sachschaden an den Autos beträgt rund 3‘000 Franken respektive rund 15‘000 Franken. Es entstand ebenfalls ein Drittschaden in der Höhe von rund 5‘000 Franken.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN