ORT Zürich 25,1°
Sigriswil Fr. 23. Dezember 2016 - 13:39 Uhr / Kapo GL/PN

Autolenker bei Unfall tödlich verletzt

Am Donnerstagabend ist in Schwanden ein Autolenker schwer verunfallt. Trotz umgehend eingeleiteter Rettungsmassnahmen konnte der Mann nur noch tot geborgen werden. (Symbolbild)
Am Donnerstagabend ist in Schwanden ein Autolenker schwer verunfallt. Trotz umgehend eingeleiteter Rettungsmassnahmen konnte der Mann nur noch tot geborgen werden. (Symbolbild)
Google Maps: Sigriswil, Thun, Bern (BE), Espace Mittelland

polizeinews.ch Sigriswil, Thun, Bern (BE), Espace Mittelland

Schwanden/BE. Die Meldung zu einem Unfall in Schwanden (Gemeinde Sigriswil) ging bei der Kantonspolizei Bern am Donnerstag, 22. Dezember 2016, kurz nach 1840 Uhr, ein. - Kapo GL/PN

Gemäss aktuellen Erkenntnissen war ein Auto von Tschingel ob Gunten herkommend auf der Schwandenstrasse in Richtung Schwanden unterwegs, als es aus noch zu klärenden Gründen im Bereich Stalden rechts von der Strasse abkam. Dort kollidierte das Fahrzeug mit einem Geländer und stürzte in der Folge in einen angrenzenden Graben, wo es schliesslich auf dem Dach liegend zum Stillstand kam.

Der Lenker wurde beim Unfall schwer verletzt und im Auto eingeschlossen. Trotz den umgehend eingeleiteten Rettungs- und Bergungsmassnahmen der ausgerückten Einsatzkräfte konnte der Mann nur noch tot geborgen werden. Es handelt sich um einen 51-jährigen Schweizer aus dem Kanton Bern.

Neben verschiedenen Diensten der Kantonspolizei Bern standen ein Ambulanzteam, insgesamt 32 Angehörige der Feuerwehren Sigriswil und Thun sowie das Care Team des Kantons Bern im Einsatz. Die Schwandenstrasse musste für die Dauer der Unfallarbeiten während rund fünf Stunden gesperrt werden. Eine örtliche Umleitung wurde durch die Feuerwehr eingerichtet.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN