Rebstein Mo. 2. Dezember 2019 - 16:35 Uhr / Kapo SG/PN

Autohasser am Werk? Vandalen beschädigen Autos – Zeugenaufruf

Mit Brachialgewalt unterwegs: Vandalen beschädigen Autos. (Bild: Kapo SG)
Mit Brachialgewalt unterwegs: Vandalen beschädigen Autos. (Bild: Kapo SG)
Es entstand einiger Sachschaden. Wer hat etwas gesehen? (Bild: Kapo SG)
Es entstand einiger Sachschaden. Wer hat etwas gesehen? (Bild: Kapo SG)

polizeinews.ch Rebstein, Rheintal, St. Gallen (SG), Ostschweiz

Rebstein/SG In der Nacht von Freitag auf Samstag, den 30.11.2019 haben Unbekannte mehrere Autos mutwillig beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen. - Kapo SG/PN

Die geschädigten Besitzer der Autos wurden im Laufe des Samstags auf die Beschädigungen aufmerksam. An der Bahnhofstrasse wurden bei zwei Autos jeweils die Heck- scheibe eingeschlagen. An der Staatsstrasse wurde bei einem Auto die Frontscheibe beschädigt und die Motor- haube zerkratzt. Die bisher bekannten Beschädigungen haben Reparaturkosten in der Höhe von gegen zehn- tausend Franken zur Folge.

Zeugenaufruf: Personen, die Hinweise zur unbekannten Täterschaft machen können, werden gebeten, sich beim Polizeistützpunkt Thal, Telefon 058 229 80 00, zu melden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN