St. Gallen (SG) Do. 15. August 2019 - 11:59 Uhr / Kapo SG/PN

Autofahrerin übersieht Mofa – Kollision

Die Mofafahrerin erlitt leichte Verletzungen. (Bild: Kapo SG)
Die Mofafahrerin erlitt leichte Verletzungen. (Bild: Kapo SG)
Wegen eingeschränkter Sicht der Autolenkerin kam es zur Kollision.  (Bild: Kapo SG)
Wegen eingeschränkter Sicht der Autolenkerin kam es zur Kollision. (Bild: Kapo SG)

polizeinews.ch St. Gallen (SG), Ostschweiz

Necker/SG Am Dienstag, dem 13.08.2019 kurz nach 13:20 Uhr sind das Auto einer 59-jährigen Frau und das Mofa einer 15-Jährigen zusammengestossen. Diese verletzte sich leicht und wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. - Kapo SG/PN

Die 59-jährige Autofahrerin fuhr auf der Hauptstrasse Richtung Brunnadern und folgte dabei einem grösseren Fahrzeug. Dadurch war gemäss ihren eigenen Angaben ihre Sicht auf die Oberhelfenschwilerstrasse verdeckt.

Deshalb bemerkte sie das vortrittsberechtigte Mofa einer 15-Jährigen zu spät. Es kam zur Kollision zwischen dem Auto und dem Mofa. Dabei verletzte sich die 15-Jährige leicht. Sie wurde vom Rettungsdienst ins Spital gefahren. Es entstand Sachschaden von rund 6'000 Franken.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN