Gaiserwald Do. 4. April 2019 - 11:57 Uhr / Kapo SG/PN

Auto kracht in Hausfassade und fährt weiter – Zeugenaufruf

Der Unfallverursacher hat verräterische Autoteile hinterlassen: Gesucht wird ein Mazda mit starken Beschädigungen. (Bild: Kapo SG)
Der Unfallverursacher hat verräterische Autoteile hinterlassen: Gesucht wird ein Mazda mit starken Beschädigungen. (Bild: Kapo SG)

polizeinews.ch Gaiserwald, St. Gallen, St. Gallen (SG), Ostschweiz

Gaiserwald/SG Am Donnerstag ist in Engelburg (Gemeinde Gaiserwald) ein unbekannter Fahrer bzw. eine Fahrerin mit einem Auto in eine Hausfassade gekracht und hat die Fahrt fortgesetzt, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizei sucht Zeugen. - Kapo SG/PN

Ein Bewohner meldete der Kantonspolizei St. Gallen, dass am 04.04.2019 kurz nach 00:40 Uhr ein Auto von Engel-burg Richtung St. Gallen gefahren sei. Es kam aus zurzeit unbekannten Gründen in einer Rechtskurve von der Strasse ab und prallte in eine Hausfassade.

Der oder die Autolenkende verliess die Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden an der Fassade zu kümmern. An der Unfallstelle befanden sich diverse Autoteile. Der Sachschaden beläuft sich auf über 20'000 Franken. Gemäss Abklärungen der Kantonspolizei dürfte es sich beim Unfallauto um einen anthrazitfarbenen Mazda mit starker Beschädigung an der linken Front handeln.

Zeugenaufruf: Personen, die Hinweise zum unbekannten Auto und dessen Fahrer oder Fahrerin machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeistützpunkt Oberbüren, 058 229 81 00, in Verbindung zu setzen.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN