Herisau Do. 19. März 2020 - 08:25 Uhr / Kapo AR/PN

Auffahrunfall zwischen zwei Autos

(Symbolbild)
(Symbolbild)

polizeinews.ch Herisau, Hinterland, Appenzell Ausserrhoden (AR), Ostschweiz

In Herisau hat sich am Mittwoch, 18. März 2020, ein Auffahrunfall zwischen zwei Autos ereignet. Es entstand Sachschaden. Beim Lenker des auffahrenden Fahrzeuges wurden Alkoholsymptome festgestellt. Der Führerausweis wurde eingezogen. - Kapo AR/PN

Ein 53-jähriger Autofahrer beabsichtigte um 16.30 Uhr mit seinem Personenwagen von der Gossauerstrasse in Herisau auf die Cilanderstrasse einzufahren. Aufgrund der Lichtsignalanlage, welche auf Rot stand, hielt der Mann sein Auto an. Ein nachfolgender, 37-jähriger Autofahrer bemerkte die Situation zu spät und fuhr mit seinem Fahrzeug gegen das Heck des stehenden Personenwagens.

Es entstand Sachschaden von einigen tausend Franken. Durch die aufgebotene Polizeipatrouille wurden beim 37-Jährigen Alkoholsymptome festgestellt. Der Führerausweis des Mannes wurde eingezogen.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN