ORT Zürich °
Hüttlingen TG Mi. 6. März 2019 - 13:32 Uhr / Kapo TG/PN

Auffahrunfall nach Sekundenschlaf

Beim Unfall wurde niemand verletzt. (Bild: Kapo TG)
Beim Unfall wurde niemand verletzt. (Bild: Kapo TG)

polizeinews.ch Hüttlingen TG, Frauenfeld, Thurgau (TG), Ostschweiz

Hüttlingen/TG Ein Autofahrer verursachte am Dienstagmorgen auf der A7 einen Unfall. Verletzt wurde niemand. - Kapo TG/PN

Der 36-jährige Autofahrer war gegen 06:30 Uhr auf der Autobahn A7 von Müllheim in Richtung Frauenfeld unterwegs. Gegenüber den Einsatzkräften der Kantonspolizei Thurgau gab er an, dass er während der Fahrt kurz eingenickt sei und deshalb Höhe Hüttlingen in den Anhänger eines vorausfahrenden Lieferwagens geprallt sei.

Beim Unfall wurde niemand verletzt, beide Fahrzeuge hielten anschliessend auf dem Pannenstreifen an. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf mehrere tausend Franken. Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr bis kurz nach 08:00 Uhr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt. Dies führte zu einem Rückstau im Morgenverkehr.

Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN