Chur Mi. 30. Januar 2019 - 12:19 Uhr / Stapo Chur/PN

Auffahrkollision zwischen zwei Autos

An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, sie mussten abgeschleppt werden. (Bild: Stapo Chur)
An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, sie mussten abgeschleppt werden. (Bild: Stapo Chur)

polizeinews.ch Chur, Plessur, Graubünden (GR), Ostschweiz

Chur/GR Am Dienstag, dem 29.01.2019 ist es auf der Ringstrasse zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Autos gekommen. Zwei Personen wurden verletzt. - Stapo Chur/PN

Die 65-jährige Lenkerin eines Personenwagens fuhr über die Ringstrasse in Richtung Fasans. Beim Fussgänge- rstreifen Höhe Tittwiesenstrasse hatte sie wegen eines Fussgängers angehalten. Der nachfolgende 32-jährige Personenwagenlenker bemerkte dies nach eigener Aussage zu spät und fuhr trotz seines Bremsmanövers auf den stehenden Personenwagen auf.

Die Lenkerin und der 37-jährige Beifahrer des vorderen Personenwagens haben sich wegen starker Kopf- schmerzen in ärztliche Behandlung begeben. An den Fahrzeugen entstand grosser Sachschaden, sie mussten abgeschleppt werden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN