Linthal GL Di. 6. August 2019 - 15:03 Uhr / Kapo GL/PN

Arbeitsunfall einer Älplerin

In dieser Alphütte kam es zum Unfall. (Bild: Kapo GL)
In dieser Alphütte kam es zum Unfall. (Bild: Kapo GL)
Die Rega flog die Verletzte ins Spital. (Bild: Kapo GL)
Die Rega flog die Verletzte ins Spital. (Bild: Kapo GL)

polizeinews.ch Linthal GL, Glarus (GL), Ostschweiz

Linthal/GL Am Samstag, dem 03.08.2019 um ca. 07:30 Uhr ereignete sich auf der Alp «Ober Sand» (1'940 m. ü. M) bei Alparbeiten ein Arbeitsunfall. - Kapo GL/PN

Eine 48-jährige Älplerin wollte im Stall auf einer Leiter auf den Heuboden steigen, als sie aus ca. zwei Metern Höhe aus noch ungeklärten Gründen kopfvoran von der Leiter auf einen Futtertrog stürzte.

Die Verunfallte verletzte sich mittelschwer und wurde von der Rega in das Kantonsspital Chur geflogen. Der genaue Unfallhergang wird untersucht.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN