ORT Zürich
St. Gallen (SG) Do. 30. November 2017 - 13:50 Uhr / Stapo SG/PN

Anhänger rollt ungebremst in Haus

Ein Anhänger rollte ungebremst in ein Haus. (Bild: Stapo SG)
Ein Anhänger rollte ungebremst in ein Haus. (Bild: Stapo SG)
Bei der Kollision mit dem Haus wurde niemand verletzt. (Bild: Stapo SG)
Bei der Kollision mit dem Haus wurde niemand verletzt. (Bild: Stapo SG)
Google Maps: St. Gallen (SG), Ostschweiz

polizeinews.ch St. Gallen (SG), Ostschweiz

St.Gallen/SG. Am Mittwoch (29.11.2017) rollte auf der Gerbestrasse ein Anhänger ungebremst in ein Haus. Niemand verletzte sich. Es entstand Sachschaden in der Höhe von einigen tausend Franken. - Stapo SG/PN

Am Mittwochvormittag, um 11:20 Uhr, ereignete sich auf der Gerbestrasse ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Ein 53-jähriger Arbeiter beabsichtigte, eine Baumaschine von einem Anhänger abzuladen.

Bei dem Vorgehen setzte sich der Anhänger samt Baumaschine in Bewegung und kollidierte ungebremst mit der Liegenschaft Nr. 19. Es verletzte sich niemand. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in der Höhe von einigen tausend Franken.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN