ORT Zürich 1,3°
St. Margrethen Di. 9. Mai 2017 - 14:35 Uhr / Kapo SG/PN

Alkoholisierter nach mehreren Kollisionen eingeschlafen

Die Polizei hat den Autofahrer schlafend hinter dem Steuer entdeckt. (Bild: Kapo SG)
Die Polizei hat den Autofahrer schlafend hinter dem Steuer entdeckt. (Bild: Kapo SG)
Google Maps: St. Margrethen, Rheintal, St. Gallen (SG), Ostschweiz

polizeinews.ch St. Margrethen, Rheintal, St. Gallen (SG), Ostschweiz

St.Margrethen/SG. Am Dienstag (09.05.2017), kurz nach 4:30 Uhr, ist ein 28-jähriger Autofahrer auf der Hauptstrasse zwischen Rheineck und St.Margrethen mit einer Baustellenabschrankung und einem Ausstellungsauto kollidiert. Die Polizei konnte den Fahrer hinter dem Steuer schlafend antreffen. Er war alkoholisiert unterwegs. - Kapo SG/PN

Der 28-jährige Autofahrer fuhr unter Alkoholeinfluss von Rheineck in Richtung St.Margrethen. Höhe Recyclinghof fuhr er gegen eine Baustellenabschrankung. Das Auto erlitt vorne rechts einen platten Reifen.

Ungehindert setzte der Autofahrer seine Fahrt fort. In St.Margrethen prallte das beschädigte Auto frontal gegen ein Ausstellungsauto und kam zum Stillstand. Der Autofahrer konnte unverletzt, hinter dem Steuer schlafend, durch die Polizei angetroffen werden. Bei dem 28-Jährigen wurde eine Blut- und eine Urinprobe angeordnet.

Dem deutschen Autofahrer wurde die Fahrerlaubnis für die Schweiz aberkannt.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN