ORT Zürich 19,6°
Kreuzlingen Do. 13. April 2017 - 08:37 Uhr / Kapo TG/PN

Alkoholisiert verunfallt

Eine Frau verursachte alkoholisiert einen Autounfall. (Symbolbild)
Eine Frau verursachte alkoholisiert einen Autounfall. (Symbolbild)
Google Maps: Kreuzlingen, Kreuzlingen, Thurgau (TG), Ostschweiz

polizeinews.ch Kreuzlingen, Kreuzlingen, Thurgau (TG), Ostschweiz

Kreuzlingen/TG. Die Kantonspolizei Thurgau hat am Mittwochabend nach einem Verkehrsunfall in Kreuzlingen eine alkoholisierte Autofahrerin aus dem Verkehr gezogen. - Kapo TG/PN

Eine Auskunftsperson meldete sich kurz nach 15.35 Uhr bei der Kantonalen Notrufzentrale und teilte mit, dass sie beobachtet habe, wie eine Autofahrerin mit einem Gartenzaun, einem Strassenschild und einem parkierten Auto kollidiert sei. Anschliessend habe sie sich von der Unfallstelle entfernt.

Eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau konnte die Verursacherin kurz vor 17.30 Uhr an ihrem Wohnort in der Region antreffen und beobachten, wie sie beim Einfahren in die Garage in einen Stein prallte. Da bei ihr starker Atemalkoholgeruch wahrgenommen wurde, führten die Polizisten einen Atemlufttest durch, der ein Resultat von rund 1 mg/l ergab. Zusätzlich wurde bei ihr eine Blutprobe angeordnet.

Der Führerausweis der 40-jährigen Schweizerin wurde zu Handen des Strassenverkehrsamtes eingezogen. Es entstand Sachschaden von mehreren hundert Franken.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

1 KOMMENTARE

Stockbesoffen in der Gegend herumkurven,einen Unfall bauen und sich dann auch noch aus dem Staub machen.Dass ich echt "harter Tobak"!

Warum werden solche Leute,wenn sie schon ewischt werden,nicht auch gleich an Ort und Stelle verhaftet?Nur weil es keinen Personenschaden an Drittpersonen gegeben hat?

Die Strassenverkehrsgesetze sind in gewissen Punkten immer noch zu lasch!
Patrick sagte am 17. Apr 2017 13:48:37 #
KOMMENTAR SCHREIBEN