Bürglen Mo. 20. Mai 2019 - 16:22 Uhr / Kapo TG/PN

Alkoholisiert verunfallt zum Zweiten

Der Unfallverursachr war erheblich alkoholisiert. (Symbolbild)
Der Unfallverursachr war erheblich alkoholisiert. (Symbolbild)

polizeinews.ch Bürglen, Weinfelden, Thurgau (TG), Ostschweiz

Bürglen/TG Ein alkoholisierter Autofahrer verursachte in der Nacht auf Samstag in Istighofen (Gemeinde Bürgen) einen Selbstunfall, verletzt wurde niemand. - Kapo TG/PN

Am 18.05.2019 kurz vor 02:30 Uhr war der 24-jährige Autofahrer auf der Reutistrasse in Richtung Reuti unterwegs. Gegenüber den Einsatzkräften der Kantons-polizei Thurgau gab er an, dass er auf Höhe des Schulhauses einem Tier auf der Fahrbahn habe ausweichen müssen. Dabei kollidierte er mit einem Gartenzaun.

Beim Unfall wurde niemand verletzt, es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. Die Atemalkoholprobe ergab einen Wert von 0,94 mg/l. Der Führerausweis des Schweizers wurde eingezogen.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN