Schänis So. 5. April 2020 - 12:59 Uhr / Kapo SG/PN

50’000 Franken Sachschaden nach Autounfall


polizeinews.ch Schänis, See-Gaster, St. Gallen (SG), Ostschweiz

Am Samstagnachmittag (04.04.2020) hat sich auf der Konrad-Escher-Strasse ein Unfall zwischen zwei Autos ereignet. Die Polizei sucht Zeugen. - Kapo SG/PN

Kurz vor 15 Uhr fuhr eine 52-jährige Autofahrerin in Richtung Weesen. Direkt nach dem Befahren des Bahnübergangs Biberlikopf geriet sie mit ihrem Auto aus unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn.

Dort kam es zu einer frontalen Kollision mit dem entgegenkommenden Auto eines 49-jährigen Mannes. Beim Unfall zog sich die 56-jährige Beifahrerin im Auto des 49-Jährigen leichte Verletzungen zu.

Sie wurde mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf gegen 50’000 Franken. Da der genaue Unfallhergang noch unklar ist, bittet die Polizei um Mithilfe.

Namentlich ist von Interesse, ob die Wechselblinkanlage beim Bahnübergang bereits blinkte, als die 52-Jährige den Übergang befuhr und mit welcher Geschwindigkeit die Geleise überquert wurden.

Personen, die Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich beim Polizeistützpunkt Schmerikon, Telefon 058 229 52 00, zu melden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN