ORT Zürich 14°
Basel Di. 2. Oktober 2018 - 13:17 Uhr / Kapo BS/PN

Zwischenfall in Kälteanlage: Ammoniak ausgetreten

Die Berufsfeuerwehr führte Messungen durch. Offenbar bestand keine Gefahr für Menschen und Umwelt.
Die Berufsfeuerwehr führte Messungen durch. Offenbar bestand keine Gefahr für Menschen und Umwelt.
Google Maps: Basel, Basel-Stadt (BS), Nordwestschweiz

polizeinews.ch Basel, Basel-Stadt (BS), Nordwestschweiz

Basel/BS In einer Kälteanlage der Messe Basel wurde Ammoniak freigesetzt. Der Vorfall wird durch die Kriminalpolizei abgeklärt. - Kapo BS/PN

Am 30.09.2018 um 23:30 Uhr kam es an der Feldberg- / Isteinerstrasse in der Halle 1 der Messe Basel zu einem Vorfall in der Kälteanlage im 1. Untergeschoss. Dabei wurde in einem geschlossenen Raum Ammoniak freigesetzt. Die ausgetretene Substanz gelangte jedoch nicht nach draussen, da eine spezielle Filteranlage vorhanden ist. Es wurde niemand verletzt.

Messungen durch die Berufsfeuerwehr ergaben, dass keine Gefahr für Mensch und Umwelt bestand. Die Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft unternimmt Abklärungen.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN