Basel Do. 10. Oktober 2019 - 11:19 Uhr / Kapo BS/PN

Wohnung komplett ausgebrannt


polizeinews.ch Basel, Basel-Stadt (BS), Nordwestschweiz

Basel/BS Am 08.10.2019 um ca. 15:30 Uhr kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Dornacherstrasse, Höhe Pfeffingerstrasse, zu einem Brandfall. Personen wurden keine verletzt. - Kapo BS/PN

Anwohner verständigten die Polizei, weil sie eine starke Rauchentwicklung aus der Liegenschaft festgestellt hatten. Die Berufsfeuerwehr der Rettung Basel-Stadt konnte kurze Zeit später drei Hausbewohner evakuieren und den Brand rasch löschen.

Erste Ermittlungen durch die Kriminalpolizei der Staatsan- waltschaft ergaben, dass das Feuer in einer Wohnung im ersten Stock ausgebrochen war. Diese wurde dadurch stark beschädigt und ist nicht mehr bewohnbar. Die evakuierten Bewohner konnten später wieder in das Haus zurückkehren.

Die Brandursache ist noch nicht geklärt und Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft. Im Einsatz waren die Sanität der Rettung Basel-Stadt, mehrere Patrouillen der Polizei und die Berufsfeuerwehr. Teile der Dornacherstrasse mussten vorübergehend für jeglichen Verkehr gesperrt werden.

zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN