ORT Zürich
Döttingen AG Do. 31. August 2017 - 16:02 Uhr / Kapo AG/PN

Velofahrer gestürzt und schwer verletzt (Zeugenaufruf)

Gestern Nacht wurde ein 78-jähriger Velofahrer schwer verletzt im Bereich einer Unterführung gefunden. Er wurde mit einem Rettungshelikopter ins Spital gebracht. Die Kantonspolizei sucht Augenzeugen. (Symbolbild)
Gestern Nacht wurde ein 78-jähriger Velofahrer schwer verletzt im Bereich einer Unterführung gefunden. Er wurde mit einem Rettungshelikopter ins Spital gebracht. Die Kantonspolizei sucht Augenzeugen. (Symbolbild)
Google Maps: Döttingen AG, Zurzach, Aargau (AG), Nordwestschweiz

polizeinews.ch Döttingen AG, Zurzach, Aargau (AG), Nordwestschweiz

Döttingen/AG. Der Mann befand sich im Bereich der Unterführung in Döttingen an der Usserdorfstrasse, als ihn Passanten am Mittwoch, 30. August 2017, um 22.00 Uhr, fanden und anschliessend die Polizei alarmierten. Der 78-Jährige war schwer verletzt. Er wurde mit einem Rettungshelikopter ins Spital geflogen. - Kapo AG/PN

Nach bisherigen Erkenntnissen dürfte der Verletzte mit dem Fahrrad gestürzt sein. Hinweise betreffend weiteren Unfallbeteiligten liegen nicht vor.

Die Staatsanwaltschaft Brugg-Zurzach ordnete beim 78- Jährigen eine Blut- und Urinprobe an und eröffnete eine Untersuchung.

Zur Klärung des Herganges sucht die Kantonspolizei, Stützpunkt Brugg (Telefon 062 835 85 00), Personen, welche den Fahrradfahrer gesehen hatten.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN