ORT Zürich
Muri AG Mi. 17. Oktober 2018 - 13:59 Uhr / Kapo AG/PN

Unfall mit nicht eingelöstem Motorrad

Fahren ohne Führerausweis, nicht eingelöster Töff und Alkohol bzw. Drogen am Steuer: Beim Verunfallten kommt viel zusammen. (Symbolbild)
Fahren ohne Führerausweis, nicht eingelöster Töff und Alkohol bzw. Drogen am Steuer: Beim Verunfallten kommt viel zusammen. (Symbolbild)
Google Maps: Muri AG, Muri, Aargau (AG), Nordwestschweiz

polizeinews.ch Muri AG, Muri, Aargau (AG), Nordwestschweiz

Muri/AG Trotz Führerausweisentzugs lenkte ein Mann gestern ein Motorrad, das nicht eingelöst war. Dabei stürzte er und zog sich mittelschwere Verletzungen zu. - Kapo AG/PN

Auf einer Yamaha war der 38-jährige Schweizer am Dienstag, dem 16.10.2018 um 18 Uhr in Muri unterwegs. Als er vom Pilatusring in die Pilatusstrasse einbog, verlor er die Kontrolle über die Enduro-Maschine und stürzte. Dabei erlitt er einen offenen Beinbruch und musste durch die Ambulanz ins Spital gebracht werden.

Die Kantonspolizei Aargau stellte fest, dass der 38-Jährige mit Führerausweisentzug belegt war. Das Motorrad war zudem nicht eingelöst. Aufgrund des Verdachts auf Einfluss von Alkohol und Betäubungsmitteln ordnete die Staatsan- waltschaft Muri-Bremgarten eine Blut- und Urinprobe an.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

1 KOMMENTARE

Wenigstens hat der Dödel niemand anderen verletzt oder getötet. Führerschein einige Jahre weg wird auch nicht viel nützen. Er wird trotzdem wieder fahren.
Gladi4 sagte am 30. Okt 2018 11:26:11 #
KOMMENTAR SCHREIBEN