Basel-Stadt (BS) Do. 4. April 2019 - 11:10 Uhr / Kapo BS/PN

Unfall mit drei Personenwagen auf der Autobahn

Drei Autos waren in den Unfall involviert. (Bild: Kapo BS)
Drei Autos waren in den Unfall involviert. (Bild: Kapo BS)

polizeinews.ch Basel-Stadt (BS), Nordwestschweiz

Basel/BS Der Spurwechsel eines Autolenkers führte am Dienstag, dem 02.04.2019 gegen um 15:00 Uhr zu einem Unfall auf der A2 mit drei beteiligten Personenwagen. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. - Kapo BS/PN

Der 39-jährige Autolenker war hinter einem Lastwagen in Richtung Deutschland unterwegs, als er nach dem Schwarzwaldtunnel die Abzweigung in Fahrtrichtung Frankreich nehmen wollte. Beim Spurwechsel nach rechts kam es zur seitlichen Kollision mit dem Personenwagen eines 60-jährigen Lenkers, der auf der Fahrbahn in Richtung Frankreich fuhr.

Das spurwechselnde Fahrzeug brach daraufhin nach links aus und prallte bei der Abzweigung in einen Aufprall-dämpfer. In der Folge fuhr der 56-jährige Lenker eines dritten Personenwagens auf das Fahrzeug auf.

Während der Unfallaufnahme durch die Verkehrspolizei, der Instandstellung der Unfallstelle durch die Nationalstrassen Nordwestschweiz AG und den Bergungsarbeiten der drei Fahrzeuge blieben zwei Fahrspuren der Autobahn für rund anderthalb Stunden gesperrt.


Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN