ORT Zürich 21,8°
Münchenstein Fr. 12. Mai 2017 - 13:23 Uhr / ZZPol/PN

Unbekannter attackiert Joggerin an der Birs: die Polizei sucht Zeugen

Der Täter ist männlich, zirka 170 cm gross, zirka 20 bis 30 Jahre alt, mittlere Statur, hellbraune Hautfarbe. Der Mann trug lange Hosen und wies einen penetranten Körpergeruch nach Schweiss auf. (Bild: ZZPol)
Der Täter ist männlich, zirka 170 cm gross, zirka 20 bis 30 Jahre alt, mittlere Statur, hellbraune Hautfarbe. Der Mann trug lange Hosen und wies einen penetranten Körpergeruch nach Schweiss auf. (Bild: ZZPol)
Google Maps: Münchenstein, Arlesheim, Basel-Landschaft (BL), Nordwestschweiz

polizeinews.ch Münchenstein, Arlesheim, Basel-Landschaft (BL), Nordwestschweiz

Münchenstein/BL. Am Mittwoch, 10. Mai 2017, kurz nach 14.00 Uhr, ist eine Joggerin am Birsufer in Münchenstein, auf Höhe Gartenbad St. Jakob, von einem Unbekannten von hinten attackiert worden. Die Frau konnte sich befreien und blieb unverletzt. Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen. - ZZPol/PN

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft joggte die 27-jährige Frau auf dem Wanderweg/Trampelpfad dem Birsufer entlang in Richtung Basel. Auf der Höhe Fussballplatz/Schwimmbad packte sie ein Unbekannter von hinten und versuchte mit der Hand unter ihre Kleider zu gelangen. Die Geschädigte begann zu schreien und konnte sich in der Folge befreien.

Signalement des Täters: Männlich, zirka 170 cm gross, zirka 20 bis 30 Jahre alt, mittlere Statur, hellbraune Hautfarbe. Der Mann trug lange Hosen und wies einen penetranten Körpergeruch nach Schweiss auf.

Ein Passant, welcher die Schreie des Opfers hörte, wurde auf einen Mann aufmerksam, der sich aus der Umgebung des Tatortes entfernte. Er konnte diese Person anschliessend von hinten fotografieren. Zum jetzigen Zeitpunkt ist jedoch die Rolle dieser Person unklar.

Die Polizei Basel-Landschaft hat in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Die unbekannte Person (Foto) wird gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale der Polizei, Tel. 061 553 35 35, zu melden.

Weitere Personen, die Angaben zum Vorfall oder zum unbekannten Mann (Foto) machen können, werden ebenfalls gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale der Polizei zu melden. Tel. 061 553 35 35.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN