ORT Zürich 14,8°
Aarau Do. 29. Juni 2017 - 09:29 Uhr / Kapo AG/PN

Unbekannter Mountainbiker belästigt Joggerinnen (Zeugenaufruf)

Zwei Joggerinnen, die an der Aare bei Aarau unterwegs waren, wurden durch einen unbekannten Mountainbiker belästigt, indem er sie bei der Vorbeifahrt ans Gesäss fasste. (Symbolbild)
Zwei Joggerinnen, die an der Aare bei Aarau unterwegs waren, wurden durch einen unbekannten Mountainbiker belästigt, indem er sie bei der Vorbeifahrt ans Gesäss fasste. (Symbolbild)
Google Maps: Aarau, Aargau (AG), Nordwestschweiz

polizeinews.ch Aarau, Aargau (AG), Nordwestschweiz

Aarau/AG. Am Dienstagmorgen (27.06.17) erstattete eine 28-jährige Frau Anzeige bei der Kantonspolizei Aargau. Die Anzeigerin beschrieb, dass sie am Sonntag, 25. Juni 2017, zirka 13.20 Uhr als Joggerin in Aarau, Gebiet Telli, Richtung Biberstein unterwegs gewesen sei. Dabei habe sie ein unbekannter Mann, welcher mit einem Mountainbike von hinten nahte, ans Gesäss gegriffen. Dann sei er davon gefahren. - Kapo AG/PN

Signalementsangaben
Männlich, zirka 15- bis 19-jährig, helle Hautfarbe, kurze hellbraune oder blonde Haare, zirka 170 cm gross, fuhr mit Mountainbike.

Bereits am Di. 30. Mai 2017, 10.30 Uhr nahm die Kantonspolizei eine ähnliche Meldung entgegen. Eine Joggerin gab anlässlich einer Anzeigeerstattung an, dass in Aarau Rohr an der Aare ein Unbekannter mit Baseballmütze, kurze schwarze Haare, feste Statur, ihr ans Gesäss gefasst habe. Er sei mit einem Mountainbike unterwegs gewesen.

Zeugenaufruf
Die Kantonspolizei, Stützpunkt Aarau, hat die Ermittlungen zur Klärung der Straftaten eingeleitet. Sachdienliche Hinweise sind an Tel. 062 836 55 55 erbeten.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

1 KOMMENTARE

Ist der Mann ver haftet
Aarau sagte am 2. Jul 2017 21:26:08 #
KOMMENTAR SCHREIBEN