ORT Zürich 12°
Arisdorf Fr. 19. September 2014 - 16:41 Uhr / ZZPol/PN

Überladener Lieferwagen angehalten

Die Polizei zog ein massiv überladener Lieferwagen aus dem Verkehr. (Bild: ZZPol)
Die Polizei zog ein massiv überladener Lieferwagen aus dem Verkehr. (Bild: ZZPol)
Der Lenker war ohne gültigen Führerausweis unterwegs. (Bild: ZZPol)
Der Lenker war ohne gültigen Führerausweis unterwegs. (Bild: ZZPol)
Google Maps: Arisdorf, Liestal, Basel-Landschaft (BL), Nordwestschweiz

polizeinews.ch Arisdorf, Liestal, Basel-Landschaft (BL), Nordwestschweiz

Arisdorf/BL. Am frühen Freitagmorgen, 19. September 2014, gegen 03.00 Uhr, konnte die Polizei Basel-Landschaft einen massiv überladenen Lieferwagen aus dem Verkehr ziehen. Zuvor fielen immer wieder Gegenstände vom Fahrzeugdach auf die Fahrbahn. Der Lenker war zudem ohne gültigen Führerausweis unterwegs. Er wurde an die Staatsanwaltschaft angezeigt. - ZZPol/PN

Die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft erhielt kurz nach 03.00 Uhr die Meldung, wonach im Tunnel Arisdorf auf der Autobahn A2 Gegenstände auf der Fahrbahn liegen würden. Bei der Verzweigung Härkingen konnte kurze Zeit später ein Lieferwagen durch eine Patrouille der Polizei Kanton Solothurn angehalten werden. Der Lieferwagen wurde schliesslich durch eine Patrouille der Polizei Basel-Landschaft auf den Werkhof in Sissach begleitet. Der Lenker und sein Fahrzeug wurden dort einer genaueren Kontrolle unterzogen. Die Polizisten stellten fest, dass die Ladung auf dem Dach ungenügend gesichert und die zulässige Dachlast um 300% überschritten worden war. Zudem wurde das zulässige Gesamtgewicht um 29% überschritten und der Lenker war ohne gültigen Führerausweis unterwegs. Ausserdem war der gesamte Beifahrersitz mit Gegenständen belegt, so dass die Sicht nach aussen nicht mehr gewährleistet war.

Dem 34-jährigen Lenker wurde die Weiterfahrt untersagt. Der Mann wurde zudem an die Staatsanwaltschaft angezeigt. Er muss mit einer Geldstrafe rechnen.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

1 KOMMENTARE

würde mich mal interessieren was man auf ein Autodach laden kann was die trag last um 300% überschreitet !!!
niklaus sagte am 23. Okt 2014 10:30:20 #
KOMMENTAR SCHREIBEN