ORT Zürich
Basel-Stadt (BS) Do. 4. Januar 2018 - 08:34 Uhr / Kapo EZ/PN

Überfall auf Bijouteriegeschäft - Zeugenaufruf

Personen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. (Symbolbild)
Personen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. (Symbolbild)
Google Maps: Basel-Stadt (BS), Nordwestschweiz

polizeinews.ch Basel-Stadt (BS), Nordwestschweiz

Basel-Stadt/BS. Am 03.01.2018, kurz nach 15.30 Uhr, wurde ein Bijouteriegeschäft / Goldladen in der Clarastrasse überfallen. Dabei wurde der Geschäftsinhaber leicht verletzt. - Kapo EZ/PN

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass ein vermummter Mann das Geschäft betrat, in welchem sich keine anderen Kunden aufhielten. Als der Geschäftsinhaber, welcher sich in einem rückwärtigen Raum aufhielt, Nachschau hielt, wurde er unvermittelt von dem Unbekannten mit einem Reizgasspray attackiert.

Nach einem Gerangel gelang es dem Täter, Schmuck zu rauben. Anschliessend flüchtete er zu Fuss in Richtung Claragraben. Eine sofortige Fahndung blieb erfolglos. Das Opfer musste durch die Sanität der Rettung Basel-Stadt vorübergehend betreut werden.

Gesucht wird:
Unbekannter, 45-50 Jahre alt, 175-180 cm gross, ca. 70 kg schwer, helle Hautfarbe, schlanke Statur, kleine Augen, eingefallene Wangen, schmales Gesicht, trug eine Brille sowie eine dunkle Schirmmütze, dunkle Kleider und eine Jacke mit Aussentaschen.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN