ORT Zürich
Läufelfingen Do. 8. März 2018 - 14:06 Uhr / ZZPol/PN

Selbstunfall infolge Eisglätte

Infolge Eisglätte kam es zu einem Selbstunfall. (Bild: ZZPol)
Infolge Eisglätte kam es zu einem Selbstunfall. (Bild: ZZPol)
Eine Person verletzte sich dabei. (Bild. ZZPol)
Eine Person verletzte sich dabei. (Bild. ZZPol)
Google Maps: Läufelfingen, Sissach, Basel-Landschaft (BL), Nordwestschweiz

polizeinews.ch Läufelfingen, Sissach, Basel-Landschaft (BL), Nordwestschweiz

Läufelfingen/BL. Am Donnerstagmorgen, 8. März 2018, kurz nach 07.15 Uhr, kam es auf der unteren Hauensteinstrasse in Läufelfingen BL zu einem Selbstunfall infolge Eisglätte. Eine Person musste zur Kontrolle hospitalisiert werden. - ZZPol/PN

Gemäss bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr eine 27-jährige Personenwagenlenkerin von Läufelfingen herkommend auf der unteren Hauensteinstrasse in Richtung Hauenstein.

Kurz nach dem Dorfausgang verlor sie in einer Linkskurve aufgrund von Eisglätte die Herrschaft über ihr Fahrzeug. In der Folge drehte sich das Fahrzeug um 180 Grad, stürzte rund 20 Meter einen Hang hinunter und überschlug sich dabei mehrmals.

Die Lenkerin wurde beim Unfall leicht verletzt und musste zur Kontrolle in ein Spital gebracht werden. Das Fahrzeug musste mittels Kran geborgen und anschliessend durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert werden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN