ORT Zürich
Münchenstein Do. 7. Dezember 2017 - 11:20 Uhr / ZZPol/PN

Selbstunfall: Autolenker kollidiert mit Leitplanke

Die Frau blieb bei dem Unfall unverletzt. (Bild: ZZPol)
Die Frau blieb bei dem Unfall unverletzt. (Bild: ZZPol)
Google Maps: Münchenstein, Arlesheim, Basel-Landschaft (BL), Nordwestschweiz

polizeinews.ch Münchenstein, Arlesheim, Basel-Landschaft (BL), Nordwestschweiz

Münchenstein/BL. Am Mittwoch, 6. Dezember 2017, kurz vor 13.00 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn A18 bei Münchenstein BL ein Selbstunfall einer Fahrzeuglenkerin. Die Frau blieb unverletzt. - ZZPol/PN

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr eine 27-jährige Autolenkerin auf der Autobahn A18 in Richtung Basel.

Aus noch nicht restlos geklärten Gründen touchierte sie im Baustellenbereich die Absperrung. In der Folge geriet das Fahrzeug ins Schleudern und kollidierte mit der provisorischen Leitplanke.

Die Lenkerin blieb beim Unfall unverletzt. Das Auto erlitt Totalschaden und musste durch ein Abschleppunternehmen aufgeladen werden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

1 KOMMENTARE

Tija Baustellen auf der Autobahn sind eigentlich immer etwas schwierig zu befahren vor allem wenn man dann noch auf der Seite fahren muss wo einem auf der gleichen Fahrbahnseite die Autos entgegen kommen ,ich fahre zwar kein Auto aber selbst ich hätte da ein Problem damit.
G.N. sagte am 14. Dez 2017 08:15:00 #
KOMMENTAR SCHREIBEN