ORT Zürich
Aarburg Mi. 30. Januar 2019 - 14:27 Uhr / Kapo AG/PN

Schwerer Unfall im Tunnel: Auto stösst mit Lastwagen zusammen

Bei der Kollision zog sich der Autolenker schwere Verletzungen zu. (Bild Kapo AG)
Bei der Kollision zog sich der Autolenker schwere Verletzungen zu. (Bild Kapo AG)
Der Lastwagenfahrer erlitt einen Schock. (Bild Kapo AG)
Der Lastwagenfahrer erlitt einen Schock. (Bild Kapo AG)

polizeinews.ch Aarburg, Zofingen, Aargau (AG), Nordwestschweiz

Aarburg/AG Im Paradiesli-Tunnel ereignete sich am Dienstag eine schwere Kollision zwischen einem Auto und einem Lastwagen. Der 56-jährige Autofahrer zog sich dabei massive Verletzungen zu. Über eine Stunde dauerten die Bergungsarbeiten. - Kapo AG/PN

Am Dienstag, dem 29.01.2019 kurz vor 09:30 Uhr stiessen im Tunnel «Paradiesli» in Aarburg zwei Fahrzeuge zusammen. Ein in Richtung Rothrist fahrender 56-jähriger Luzerner prallte mit seinem Toyota in einen in Richtung
Olten fahrenden Lastwagen, gelenkt von einem 57-jährigen Aargauer.

Rasch nach Meldungseingang rückten Ambulanzbe- satzung, Kantons- und Regionalpolizei vor Ort aus. Der Lenker des Kleinwagens zog sich schwere Verletzungen zu und musste ins Spital eingeliefert werden. Der Lastwagenfahrer erlitt einen Schock.

Die Bergungsarbeiten dauerten bis 10:40 Uhr. Während dieser Zeit musste der Tunnel für den Verkehr gesperrt werden. Gemäss ersten Erkenntnissen dürfte der Automobilist aus noch ungeklärten Gründen nach links auf die Gegenfahrbahn geraten sein. Beim 56-jährigen Toyota-Fahrer wurde eine Blut- und Urinentnahme angeordnet.

Die Staatsanwaltschaft Zofingen-Kulm eröffnete eine Strafuntersuchung.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN