Hölstein Do. 6. Juni 2019 - 11:29 Uhr / Kapo BL/PN

Rind von Blitz erschlagen

Ein Rind wurde vom Blitzschlag im Stall getötet. (Symbolbild)
Ein Rind wurde vom Blitzschlag im Stall getötet. (Symbolbild)
In der Scheune entstand ein Schwelbrand, der rasch gelöscht wurde. (Foto: Kapo BL)
In der Scheune entstand ein Schwelbrand, der rasch gelöscht wurde. (Foto: Kapo BL)

polizeinews.ch Hölstein, Waldenburg, Basel-Landschaft (BL), Nordwestschweiz

Hölstein BL. Am Montag, dem 03.06.2019 schlug ein Blitz in eine Scheune ein. Dabei wurde ein im Stall befindliches Rind vom Blitz getötet. - Kapo BL/PN

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft schlug anlässlich eines Gewitters am Holdenweidweg kurz nach 16:30 Uhr ein Blitz in eine Scheune ein.

Ein im Stall befindliches Rind wurde durch den Blitz getötet. Weitere Rinder hatten mehr Glück – sie blieben unverletzt.

Zudem entstand in der Scheune ein Schwelbrand, welcher durch die Feuerwehr rasch gelöscht werden konnte.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN