ORT Zürich
Aarau Di. 30. Oktober 2018 - 11:47 Uhr / Kapo AG/PN

Neulenker missachtet Rotlicht – Kollision auf Kreuzung

Der Neulenker hat wohl das Rotlicht missachtet.  (Symbolbild)
Der Neulenker hat wohl das Rotlicht missachtet. (Symbolbild)
Google Maps: Aarau, Aargau (AG), Nordwestschweiz

polizeinews.ch Aarau, Aargau (AG), Nordwestschweiz

Aarau/AG Am Sonntag prallten zwei Autos zusammen, nachdem ein 20-jähriger Neulenker ein Rotlicht missachtet haben dürfte. Er erlitt leichte Verletzungen. Die Kantonspolizei nahm dem jungen Mann den Führerausweis vorläufig ab. - Kapo AG/PN

Ein 20-jähriger Automobilist fuhr am Sonntag, dem 28.10.2018 kurz nach 20 Uhr mit seinem Ford von Rohr herkommend Richtung Aarau. Beim Einmünden Richtung Tellistrasse kollidierte er seitlich-frontal mit einem aus Buchs herannahenden Audi.

Der Ford-Fahrer, ein Bosnier aus dem Bezirk Zofingen, wurde leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt zirka 30'000 Franken. Gemäss ersten polizeilichen Erkennt- nissen dürfte der 20-jährige Unfallfahrer das Rotlicht bei der Lichtsignalanlage missachtet haben. Die Kantonspolizei nahm ihm den Führerausweis auf Probe vorläufig ab.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN