ORT Zürich
Biel-Benken Mi. 4. Mai 2016 - 06:25 Uhr / pbk/PN

Mann erlag Schussverletzungen im Spital

Ermittlungen zu den genauen Umständen der Ereignisse, insbesondere auch zu deren Hergang, sind unter der Leitung der Regionalen Staatsanwaltschaft Berner Jura-Seeland weiterhin im Gang. (Symbolbild)
Ermittlungen zu den genauen Umständen der Ereignisse, insbesondere auch zu deren Hergang, sind unter der Leitung der Regionalen Staatsanwaltschaft Berner Jura-Seeland weiterhin im Gang. (Symbolbild)
Google Maps: Biel-Benken, Arlesheim, Basel-Landschaft (BL), Nordwestschweiz

polizeinews.ch Biel-Benken, Arlesheim, Basel-Landschaft (BL), Nordwestschweiz

Biel/BE. Dienstag, 3. Mai 2016. Der Mann, welcher am Montagabend, 2. Mai 2016, in Biel verletzt aufgefunden und in kritischem Zustand ins Spital gebracht wurde, ist in der Nacht verstorben. Er und der zweite Verletzte wiesen Schussverletzungen auf. Die Ermittlungen laufen. - pbk/PN

Einer der beiden Männer, welche am Montagabend in einem Haus an der Sonnenstrasse in Biel verletzt aufgefunden worden sind, ist in der Nacht auf Dienstag im Spital verstorben. Es handelt sich dabei um einen 22-jährigen brasilianischen Staatsbürger aus dem Kanton Bern.

Der zweite Mann, ein 39-jähriger Schweizer, befindet sich nach wie vor in Spitalpflege. Er ist jedoch nicht in Lebensgefahr.

Beide Männer erlitten gemäss aktuellen Erkenntnissen Schussverletzungen. Eine Schusswaffe wurde sichergestellt.

Ermittlungen zu den genauen Umständen der Ereignisse, insbesondere auch zu deren Hergang, sind unter der Leitung der Regionalen Staatsanwaltschaft Berner Jura-Seeland weiterhin im Gang.

In diesem Zusammenhang steht die Kantonspolizei Bern derzeit für Arbeiten in und bei der Liegenschaft im Einsatz und führt verschiedene Einvernahmen durch.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN