ORT Zürich
Seltisberg So. 17. Juli 2016 - 16:18 Uhr / ZZPol/PN

Mann beim Kirschenpflücken ums Leben gekommen

Mann ist beim Kirschenpflücken ums Leben gekommen. (Symbolbild)
Mann ist beim Kirschenpflücken ums Leben gekommen. (Symbolbild)
Google Maps: Seltisberg, Liestal, Basel-Landschaft (BL), Nordwestschweiz

polizeinews.ch Seltisberg, Liestal, Basel-Landschaft (BL), Nordwestschweiz

Seltisberg/BL. Sonntag, 17. Juli 2016. Im Gebiet Felken in Seltisberg BL ist am Samstag, 16. Juli 2016, ein 71-jähriger Mann beim Kirschenpflücken ums Leben gekommen. Der Rentner wurde leblos am Boden liegend aufgefunden. Der genaue Hintergrund und Hergang ist Gegenstand von laufenden Abklärungen durch die Behörden. Hinweise auf ein Kapitalverbrechen gibt es keine. - ZZPol/PN

Die Polizei Basel-Landschaft bittet um Vorsicht und Sorgfalt, speziell beim Umgang mit Leitern an Kirschbäumen und natürlich auch an allen anderen Bäumen. Es gilt und empfiehlt sich, die Leiter zunächst auf einen einwandfreien Zustand zu überprüfen, auf einem soliden und ebenen Untergrund sicher zu positionieren und die Leiter im/am Baum anzubinden.

Falls möglich kann auch eine individuelle Sicherung der Person, die sich auf der Leiter befindet, sehr nützlich sein. Zudem ist beim Auf- und Abstieg von einer Leiter grösste Vorsicht geboten – insbesondere bei Nässe und Feuchtigkeit. Im Weiteren wird dringend empfohlen, auf der Leiter gutes Schuhwerk zu tragen.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN