Reinach BL Di. 4. Juni 2019 - 11:05 Uhr / Kapo BL/PN

Kollision zwischen zwei Personenwagen – niemand verletzt

Rotes Auto missachtet rote Ampel. (Bild: Kapo BL)
Rotes Auto missachtet rote Ampel. (Bild: Kapo BL)
Auch der Wagen des korrekt fahrenden Lenkers wurde beschädigt. (Bild: Kapo BL)
Auch der Wagen des korrekt fahrenden Lenkers wurde beschädigt. (Bild: Kapo BL)

polizeinews.ch Reinach BL, Arlesheim, Basel-Landschaft (BL), Nordwestschweiz

Reinach/BL Am Samstag, dem 01.06.2019 kurz nach 21:00 Uhr ereignete sich auf der Burggstrasse eine Kollision zwischen zwei Personenwagen. Verletzt wurde niemand. - Kapo BL/PN

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr ein 43-jährige Personenwagenlenker auf der A18 in Richtung Basel und nahm die Ausfahrt «Reinach Süd». Anschliessend bog er in die Burggstrasse in Fahrt-richtung Reinach Dorf ab und überfuhr die Lichtsignalanlage bei Rot.

Gleichzeitig beabsichtigte ein 33-jäh-riger Lenker mit seinem Personenwagen bei der Lichtsignalanlage in Richtung Aesch zu fahren und fuhr bei Grün los. In der Folge kam es zu einer Kollision zwischen den beiden Autos.

Beim Unfall wurde niemand verletzt. Das unfallverur-sachende Fahrzeug wurde stark beschädigt und musste durch ein Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert werden. Auch der zweite Personenwagen war nicht mehr fahrbar und wurde abgeschleppt.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN