ORT Zürich -3°
Basel Fr. 23. November 2018 - 09:53 Uhr / Kapo BS/PN

Kollision zwischen Sattelmotorfahrzeug und Tram

Bei einer Kollision zwischen einem Sattelmotorfahrzeug und einem Tram,  sprang das Tram aus den Schienen. (Bild: Kapo BS)
Bei einer Kollision zwischen einem Sattelmotorfahrzeug und einem Tram, sprang das Tram aus den Schienen. (Bild: Kapo BS)
Google Maps: Basel, Basel-Stadt (BS), Nordwestschweiz

polizeinews.ch Basel, Basel-Stadt (BS), Nordwestschweiz

Basel/BS Am Donnerstagabend kam es auf der Kreuzung Riehenring/Feldbergstrasse zur Kollision zwischen einem Sattelmotorfahrzeug und einem Tram der Linie 21. Das Tram sprang dabei aus den Schienen und musste geborgen werden. Während der Unfallaufnahme und den Bergungsarbeiten kam es für drei Stunden zu Verkehrsbehinderungen. - Kapo BS/PN

Der 54-jährige Lenker des Sattelmotorfahrzeugs mit belgischen Kennzeichen war kurz vor 16.30 Uhr aus Richtung Wiesenkreisel unterwegs auf dem Riehenring und bog mit seinem Fahrzeug nach links in Richtung Schönaustrasse ab. Dabei kam es zur Kollision zwischen dem Sattelanhänger und dem Tram, das aus gleicher Richtung her kommend geradeaus in Richtung Messe unterwegs war.

Beim Unfall entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Ein Fahrgast des Trams klagte nach dem Unfall über Schmerzen und begab sich selbstständig zur Abklärung. Der Verkehrsdienst der Kantonspolizei Basel-Stadt leitete den Individualverkehr um, auf den Tramlinien 14 und 21 der Basler Verkehrs-Betriebe kam es zu Blockierung und Umleitung.

Nach ersten Ermittlungen der Verkehrspolizei geben sowohl der Tramführer als auch der Lenker des Sattelmotorfahrzeugs an, an der Ampel fahrberechtigt gewesen zu sein. Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich bei der Verkehrspolizei, Tel.
061 699 12 12 oder über KapoVrk.VLZ@jsd.bs.ch zu melden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN