ORT Zürich 4,1°
Zurzach Di. 7. Februar 2017 - 09:25 Uhr / EZV/PN

Grenzwächter decken Kokainschmuggel auf

Schweizer Grenzwächter haben einen Drogenschmuggel aufgedeckt. In einem Personenwagen wurde rund ein Kilogramm Kokain sichergestellt. Der Lenker reiste bei Zurzach von Deutschland kommend mit einer Begleiterin ein. (Bild: EZV)
Schweizer Grenzwächter haben einen Drogenschmuggel aufgedeckt. In einem Personenwagen wurde rund ein Kilogramm Kokain sichergestellt. Der Lenker reiste bei Zurzach von Deutschland kommend mit einer Begleiterin ein. (Bild: EZV)
Google Maps: Zurzach, Aargau (AG), Nordwestschweiz

polizeinews.ch Zurzach, Aargau (AG), Nordwestschweiz

Zurzach/AG. Vor wenigen Tagen führten Schweizer Grenzwächter in Zurzach eine Zollkontrolle durch. Dabei fiel ihnen eine Limousine mit inländischen Kontrollschildern auf. - EZV/PN

Als der Lenker die Grenzwächter erblickte, wendete er sein Fahrzeug und fuhr wieder zurück. Eine zweite Patrouille konnte die Weiterfahrt aber stoppen.

Bei der anschliessenden Kontrolle stellten die Grenzwächter unter dem Fahrersitz ein verdächtiges Paket fest, das weisses Pulver enthielt. Ein Schnelltest zeigte, dass es sich um zirka ein Kilogramm Kokain handelte.

Der Lenker, ein 28-jähriger Iraker, und seine Begleiterin, eine 30-jährige Deutsche mit Geburtsort Irak, wohnen beide in der Schweiz. Sie wurden der Kantonspolizei Aargau übergeben.

Die zuständigen Behörden haben die Ermittlungen eingeleitet. Die Staatsanwaltschaft Brugg-Zurzach hat dazu eine Untersuchung eröffnet. Die beiden Beschuldigten befinden sich in Untersuchungshaft.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN