Basel-Stadt (BS) Di. 11. Juni 2019 - 17:41 Uhr / Kapo BS/PN

Gewalt nach Zirkusvorstellung: Mann verletzt drei Personen


polizeinews.ch Basel-Stadt (BS), Nordwestschweiz

Basel/BS Am 08.06.2019 um ca. 22:45 Uhr wurden am Messeplatz eine 28-jährige Frau sowie ein 41- und ein 42-jähriger Mann durch einen Unbekannten verletzt. Der mutmassliche Täter wurde festgenommen. - Kapo BS/PN

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staats-anwaltschaft ergaben, dass ein Unbekannter nach der Vorstellung Artisten des Zirkus Knie auf der Rosentalanlage anpöbelte. Plötzlich richtete er seine Aggression gegen zwei Besucher, kam auf die 28-Jährige sowie den 41-Jährigen zu, beschimpfte diese und wurde gegen den Mann tätlich.

Das Paar entfernte sich Richtung Messe-Parkhaus und begab sich in den Kassenraum. Dabei stellte es fest, dass der Unbekannte ihnen gefolgt war. Dieser griff in der Folge die beiden an, schlug auf sie ein, sodass sie zu Boden stürzten. Ein 42-jähriger Mann, welcher den Vorfall beobachtet hatte, eilte zu Hilfe und versuchte den Mann zu beruhigen, wurde aber dabei ebenfalls durch diesen verletzt.

Ein Mitarbeiter der Securitas, welcher mit einem Hund unterwegs war, intervenierte. Kurze Zeit später konnte die Polizei den Mann, einen 43-jährigen Schweizer, fest-nehmen. Dieser verhielt sich auch gegenüber den Beamten aggressiv.

Die drei Opfer erlitten diverse Verletzungen und wurden zwecks Abklärung durch die Sanität der Rettung Basel-Stadt in die Notfallstation eingewiesen.

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN