ORT Zürich
Unterkulm Di. 11. September 2018 - 12:10 Uhr / Kapo AG/PN

Gartenhaus in Flammen – einiger Sachschaden

Beim Anfeuern des Cheminées Gartenhaus abgefackelt: verletzt wurde niemand. (Bild: Kapo AG)
Beim Anfeuern des Cheminées Gartenhaus abgefackelt: verletzt wurde niemand. (Bild: Kapo AG)
Google Maps: Unterkulm, Kulm, Aargau (AG), Nordwestschweiz

polizeinews.ch Unterkulm, Kulm, Aargau (AG), Nordwestschweiz

Unterkulm/AG Beim Einfeuern eines Aussencheminées geriet der Unterstand eines Gartenhauses in Brand. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. - Kapo AG/PN

Am Sonntag, dem 09.09.2018 um 09.45 Uhr alarmierte eine Drittperson den Feuerwehrnotruf 118 und meldete einen Brand eines Gartenhauses an der Winkelmattstrasse in Unterkulm. Die Feuerwehr Mittleres Wynental sowie eine Patrouille der Kantonspolizei rückten an den Ereignisort aus.

Der Bewohner der Liegenschaft und seine Nachbarn waren bereits dabei, den im Unterstand eines Gartenhauses ausgebrochenen Brand zu bekämpfen. Der Sachschaden beträgt einige tausend Franken. Verletzt wurde niemand.

Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN