ORT Zürich 20,1°
Basel-Stadt (BS) Mi. 12. Juli 2017 - 10:35 Uhr / Kapo EZ/PN

Festnahmen nach gewalttätiger Auseinandersetzung - Zeugenaufruf

Drei Personen wurden bei dieser Auseinandersetzung verhaftet. (Symbolbild)
Drei Personen wurden bei dieser Auseinandersetzung verhaftet. (Symbolbild)
Google Maps: Basel-Stadt (BS), Nordwestschweiz

polizeinews.ch Basel-Stadt (BS), Nordwestschweiz

Basel-Stadt/BS. Am 11.07.2017, gegen 23.45 Uhr, kam es in der Elisabethenanlage zwischen zwei Männern und einer Frau zu einer Auseinandersetzung, in deren Verlauf einer der Männer verletzt wurde. - Kapo EZ/PN

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass die drei Personen aus noch unbekannten Gründen in Streit gerieten. Im Verlauf der gewalttätigen Auseinandersetzung wurde einer der Männer durch einen zurzeit noch unbekannten Gegenstand verletzt und erlitt dadurch Schnittverletzungen.

Ein Fahrradlenker alarmierte die Polizei und zwei Passanten versuchten zu intervenieren. Wenig später war die Polizei vor Ort. Der Verletzte wurde durch die Sanität der Rettung Basel-Stadt in die Notfallstation eingewiesen.

Alle drei Beteiligten, zwei Sri Lanker im Alter von 33 (Verletzter) und 34 Jahren sowie eine 18- jährige Sri Lankerin wurden festgenommen.

Der genaue Tathergang und der Grund der Auseinandersetzung sind noch nicht geklärt und Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN