ORT Zürich 22°
Basel-Stadt (BS) Di. 27. Februar 2018 - 13:47 Uhr / Kapo EZ/PN

Festnahmen nach Raub - Zeugenaufruf

Zwei mutmassliche Täter wurden festgenommen. (Symbolbild)
Zwei mutmassliche Täter wurden festgenommen. (Symbolbild)
Google Maps: Basel-Stadt (BS), Nordwestschweiz

polizeinews.ch Basel-Stadt (BS), Nordwestschweiz

Basel-Stadt/BS. Am 26.02.208, ca. 19.15 Uhr, kam es beim Aeschenplatz, Höhe „Hammering Man“, zu einer gewaltsamen Auseinandersetzung. Ein 32-jähriger Mann wurde beraubt und dabei leicht verletzt. Zwei mutmassliche Täter konnten festgenommen werden. - Kapo EZ/PN

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass ein Passant eine gewalttätige Auseinandersetzung zwischen drei Personen festgestellt und die Polizei verständigt hatte.

Die Täter schlugen das Opfer zu Boden und versetzten ihm Fusstritte. In der Folge raubten sie das Portemonnaie und das Smartphone und flüchteten mit einem schwarzen Personenwagen, Marke VW, in Richtung Zürcherstrasse.
Kurze Zeit später konnte die Polizei die beiden mutmasslichen Täter, einen 20-jährigen Schweizer und einen 18-jährigen Franzosen, festnehmen.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN