ORT Zürich 14,2°
Basel-Stadt (BS) Di. 11. April 2017 - 09:00 Uhr / Kapo EZ/PN

Drei Personen bei Frontalkollision verletzt

Es kam zu einer Frontalkollision, drei Personen wurden schwer verletzt. (Symbolbild)
Es kam zu einer Frontalkollision, drei Personen wurden schwer verletzt. (Symbolbild)
Google Maps: Basel-Stadt (BS), Nordwestschweiz

polizeinews.ch Basel-Stadt (BS), Nordwestschweiz

Basel-Stadt/BS. Bei einer Frontalkollision zweier Autos am Montagnachmittag (10.04.17) in der Freiburgerstrasse haben sich drei Personen so schwer verletzt, dass die Sanität der Rettung Basel-Stadt sie ins Spital bringen musste. Zuvor hatte die Berufsfeuerwehr Basel die Drei aus den Autos bergen müssen. Die Verkehrspolizei untersucht nun den genauen Unfallhergang. - Kapo EZ/PN

Ein Personenwagenlenker (Jg. 1944) war gegen 14.15 Uhr Richtung Zoll Otterbach unterwegs gewesen, als er aus noch zu klärenden Gründen mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn geriet.

Sein Auto prallte frontal in einen korrekt vom Grenzübergang nahenden Personenwagen, in dem ein Lenker (Jg. 1969) und ein Beifahrer (Jg. 1965) sassen.

Während der Bergung und der Unfallaufnahme sperrte die Grenzwache Basel den Grenzübergang in beiden Richtungen.


Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN