Safenwil Di. 19. November 2019 - 12:38 Uhr / Kapo AG/PN

Auto kracht heftig gegen Leitplanke – Zeugenaufruf

Am Renault entstand Totalschaden. Wer kann etwas zum Unfall sagen? (Bild: Kapo AG)
Am Renault entstand Totalschaden. Wer kann etwas zum Unfall sagen? (Bild: Kapo AG)
Der Aufprall fiel heftig aus. (Bild: Kapo AG)
Der Aufprall fiel heftig aus. (Bild: Kapo AG)

polizeinews.ch Safenwil, Zofingen, Aargau (AG), Nordwestschweiz

Safenwil/AG Auf der A1 prallte ein Automobilist gestern Morgen heftig gegen die Leitplanke. Verletzt wurde niemand. Am Auto entstand Totalschaden. Die Unfallursache ist unklar, die Polizei sucht Augenzeugen. - Kapo AG/PN

Der Unfall ereignete sich am Montag, dem 18.11.2019 kurz vor 06:00 Uhr auf der A1 bei Safenwil. In Richtung Bern fahrend, verlor der Fahrer eines schwarzen Renault Mégane die Herrschaft über den Wagen und prallte heftig gegen die Randleitplanke. Der 50-Jährige blieb unverletzt. Am Auto entstand jedoch Totalschaden.

Gegenüber der Kantonspolizei Aargau machte der Verun- fallte geltend, dass er von einem weissen Lieferwagen mit schwarzer Aufschrift am Heck überholt worden sei. Beim Wiedereinbiegen sei dieser mit dem Renault zusammen- gestossen und habe dadurch den Unfall ausgelöst.

Zeugenaufruf: Die Mobile Polizei in Schafisheim (Telefon 062 886 88 88) sucht den Fahrer des weissen Fahrzeuges sowie Augenzeugen.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN