Menziken Mi. 30. Oktober 2019 - 10:21 Uhr / Kapo AG/PN

Auto in Brand gesteckt (Zeugenaufruf)

Es entstand ein Sachschaden von CHF 50'000.-. (Bild: Kapo AG)
Es entstand ein Sachschaden von CHF 50'000.-. (Bild: Kapo AG)
Verletz wurde niemand. (Bild: Kapo AG)
Verletz wurde niemand. (Bild: Kapo AG)

polizeinews.ch Menziken, Kulm, Aargau (AG), Nordwestschweiz

Menziken/AG. Ein Bentley ging am späten Samstagabend in Flammen auf. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen. - Kapo AG/PN

Auf dem Parkplatz vom Restaurant Waldegg in Menziken brach am Samstag, 26. Oktober 2019, um zirka 22.15 Uhr im Innern eines Fahrzeugs ein Feuer aus. Zwar konnte die alarmierte Feuerwehr den Brand rasch löschen, doch entstand am schwarzen Bentley ein Sachschaden von rund CHF 50'000.-. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Die Kantonspolizei Aargau hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen. In diesem Zusammenhang werden Zeugen gesucht, welche am Samstagabend auf dem besagten Parkplatz verdächtige Feststellungen gemacht haben. Hinweise nimmt der Stützpunkt Aarau (Tel. 062 836 55 55) entgegen.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN