Hunzenschwil Fr. 12. Juli 2019 - 11:16 Uhr / Kapo AG/PN

Auffahrunfall im Feierabendverkehr – drei leicht verletzte Personen

Der Auffahrunfall erzeugte Sachschaden. (Kapp AG)
Der Auffahrunfall erzeugte Sachschaden. (Kapp AG)
Mit drei Leichtverletzten ging der Unfall glimpflich aus.  (Kapp AG)
Mit drei Leichtverletzten ging der Unfall glimpflich aus. (Kapp AG)

polizeinews.ch Hunzenschwil, Lenzburg, Aargau (AG), Nordwestschweiz

Hunzenschwil/AG Ein Auffahrunfall führte am Mittwochabend auf der A1 vor dem Anschluss Aarau-Ost zu Behinderungen des Verkehrs und mehreren km Rückstau. Drei Personen zogen sich leichte Verletzungen zu. - Kapo AG/PN

Am 10.07.2019 kurz vor 17:00 Uhr stiessen auf der Autobahn A1, Fahrbahn Zürich, drei Fahrzeuge zusammen. Der Auffahrunfall führte zu Verkehrsbehinderungen und mehreren Kilometern Rückstau.

Ein 24-jähriger Schweizer aus dem Kanton Solothurn fuhr Höhe Gemeindegebiet Hunzenschwil mit seinem VW Passat von hinten auf das Stauende auf. Drei Personen wurden leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt ca. 20'000 Franken.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN