ORT Zürich
Würenlingen Fr. 6. Januar 2017 - 10:38 Uhr / Kapo AG/PN

Auf Gegenfahrbahn geraten – Führerausweis

Ein junger Automobilist geriet am Donnerstag auf der Döttingerstrasse in Richtung Döttingen fahrend auf die Gegenfahrbahn und löste zwei Kollisionen aus. (Bild: Kapo AG)
Ein junger Automobilist geriet am Donnerstag auf der Döttingerstrasse in Richtung Döttingen fahrend auf die Gegenfahrbahn und löste zwei Kollisionen aus. (Bild: Kapo AG)
Vier Personen wurden dabei verletzt. Die Kantonspolizei klärt die Unfallursache nun ab. (Bild: Kapo AG)
Vier Personen wurden dabei verletzt. Die Kantonspolizei klärt die Unfallursache nun ab. (Bild: Kapo AG)
Dem jungen Kosovaren nahm sie den Führerausweis vorläufig ab. (Bild: Kapo AG)
Dem jungen Kosovaren nahm sie den Führerausweis vorläufig ab. (Bild: Kapo AG)
Google Maps: Würenlingen, Baden, Aargau (AG), Nordwestschweiz

polizeinews.ch Würenlingen, Baden, Aargau (AG), Nordwestschweiz

Würenlingen/AG. Ein 22-jähriger VW-Fahrer geriet gestern Donnerstag, 05. Januar 2017, kurz vor 19.30 Uhr in Station Siggenthal (Gemeinde Würenlingen) auf der Döttingerstrasse fahrend aus noch ungeklärten Gründen nach links und löste eine seitlich-frontale Kollision mit einem entgegenkommenden Ford aus. Im Weiteren prallte der junge Kosovare in ein aus der Gegenrichtung herannahenden Opel. - Kapo AG/PN

Drei Insassen des entgegenkommenden Opel aus Süddeutschland sowie eine Mitfahrerin im Ford mussten ins Spital überführt werden. Alle vier Personen dürften leichte Verletzungen erlitten haben.

Bis zur Räumung der Unfallstelle um 21.40 Uhr wurde der Verkehr durch die Regionalpolizei Zurzibiet und die Verkehrsgruppe der Feuerwehr Würenlingen örtlich umgeleitet. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt zirka 25'000 Franken.

Abnahme des Führerausweises
Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Unfallursache eingeleitet. Dem 22-jährigen in der Region wohnhaften Autofahrer nahm sie den Führerausweis vorläufig zu Handen der Entzugsbehörde ab.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN