ORT Zürich 19,7°
Geltwil Mi. 15. März 2017 - 17:05 Uhr / Kapo AG/PN

3 Führerausweise auf der Stelle abgenommen

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle mit dem Lasermessgerät fuhren heute Morgen drei Automobilisten so schnell, dass ihnen die Kantonspolizei den Führerausweis auf der Stelle abnahm. (Symbolbild)
Bei einer Geschwindigkeitskontrolle mit dem Lasermessgerät fuhren heute Morgen drei Automobilisten so schnell, dass ihnen die Kantonspolizei den Führerausweis auf der Stelle abnahm. (Symbolbild)
Google Maps: Geltwil, Muri, Aargau (AG), Nordwestschweiz

polizeinews.ch Geltwil, Muri, Aargau (AG), Nordwestschweiz

Geltwil/Rottenschwil/AG. Mit dem Lasermessgerät führte die Kantonspolizei am Mittwoch, 15. März 2017, am Morgen zwischen Geltwil und Müswangen sowie zwischen Rottenschwil und Hermetschwil je eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Auf diesen Hauptstrassen gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h. - Kapo AG/PN

Mit 133 km/h am schnellsten fuhr ein 55-jähriger Schweizer aus dem Kanton Schwyz. Die Polizei stoppte und verzeigte ihn sogleich.

Danach nahm sie ihm den Fürerausweis auf der Stelle ab. Gleich erging es einem 46-jährigen Schweizer, der mit 121 km/h und einem 52-jährigen Schweizer, der mit 120 km/h, ebenfalls viel zu schnell unterwegs waren.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN