ORT Zürich 6,3°
Riederalp Mo. 2. Januar 2017 - 13:11 Uhr / Kapo VS/PN

Tödlicher Skiunfall

Das Kind wurde mit der Rega ins Spital überflogen, erlag aber in den frühen Morgenstunden seinen schweren Verletzungen. (Symbolbild)
Das Kind wurde mit der Rega ins Spital überflogen, erlag aber in den frühen Morgenstunden seinen schweren Verletzungen. (Symbolbild)
Google Maps: Riederalp, Östlich Raron, Wallis (VS), Région Lémanique

polizeinews.ch Riederalp, Östlich Raron, Wallis (VS), Région Lémanique

Riederalp/VS. Am 31. Dezember 2016 kurz nach 15:00, ereignete sich auf der Riederalp ein Skiunfall. Ein Kind verlor dabei sein Leben. - Kapo VS/PN

Ein 7-jähriger Knabe, mit Wohnsitz in der Region, fuhr auf der Skipiste des Blauseehang der Riederalp hinunter. In der anschliessenden Rechtskurve fuhr er aus noch nicht geklärten Gründen in die Absperrung und stürzte danach über einen Abhang hinunter wo er oberhalb der Piste liegen blieb.

Das verunglückte Kind wurde von der Rettungskolonne vor Ort verarztet und später mit einem Helikopter der Air Zermatt zuerst ins Spital von Sitten und später mit einem Helikopter der REGA ins Inselspital von Bern überflogen. Dort erlag es in den frühen Morgenstunden seine schweren Verletzungen.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN