Visp Mi. 3. Juli 2019 - 14:25 Uhr / Kapo VS/PN

15-Jähriger nach Entreiss-Diebstahl angehalten

Der Jugendliche entriss der Frau die Umhängetasche, diese stürzte und verletzte sich. (Symbolbild)
Der Jugendliche entriss der Frau die Umhängetasche, diese stürzte und verletzte sich. (Symbolbild)

polizeinews.ch Visp, Wallis (VS), Région Lémanique

Visp/VS Am Sonntagnachmittag entriss ein Jugendlicher innerorts einer 84-jährigen Rentnerin die Umhängetasche. Dabei stürzte die Frau und verletzte sich. - Kapo VS/PN

Der Vorfall ereignete sich am 30.06.2019 gegen 15:45 Uhr auf dem Visper-Kaufplatz. Ein 15-Jähriger näherte sich der 84-jährigen Frau, riss dieser die Umhängetasche vom Arm und flüchtete. Dabei kam die Rentnerin zu Fall und blieb verletzt am Boden liegen. Die Frau musste sich in Spital-pflege begeben.

Zeugen meldeten das Signalement des Jugendlichen der Einsatzzentrale der Kantonspolizei. Im Rahmen des Ein-satzdispositives der Kantonspolizei konnte der Jugendliche kurze Zeit später in Visp angehalten werden.

Das Jugendgericht hat eine Untersuchung gegen den 15-jährigen Oberwalliser eingeleitet.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

1 KOMMENTARE

Und was für eine Strafe bekommt der Kerl?
Sicherlich wieder mal Kuscheljustiz.
Die alte Frau könnte ja auch Tod sein!
Gladi sagte am 3. Jul 2019 14:55:21 #
KOMMENTAR SCHREIBEN