Ostermundigen Do. 24. Oktober 2019 - 12:25 Uhr / pkb/PN

Zwei jugendliche Einbrecherinnen auf frischer Tat ertappt

Die Einbrecherinnen drangen via Balkontür ins Haus ein.. (Symbolbild)
Die Einbrecherinnen drangen via Balkontür ins Haus ein.. (Symbolbild)

polizeinews.ch Ostermundigen, Bern, Bern (BE), Espace Mittelland

Ostermundigen/BE Gestützt auf eine vorgängige Meldung wurden am Montag zwei mutmassliche Einbrecherinnen angehalten. Die Jugendlichen sind geständig und werden sich vor der Justiz verantworten müssen. - pkb/PN

Am 21.10.2019 kurz vor 09:00 Uhr wurde der Kantonspolizei ein verdächtiges Verhalten in Bern gemeldet. Demnach waren zwei unbekannte junge Frauen in ein Mehrfamilienhaus gelangt, als ein Anwohner dieses verlassen hatte. In der Folge kehrte der Mann nochmals in die Liegenschaft zurück, worauf die beiden Frauen das Gebäude umgehend verliessen.

Kurze Zeit später wurden zwei Frauen, die dem gemeldeten Signalement entsprachen, durch Polizisten dabei beobachtet, wie sie am Schermenweg in Ostermundigen via eine Balkontüre in eine Wohnung eindrangen. In der Folge wurden die Jugendlichen angehalten und für weitere Abklärungen auf eine Polizeiwache gebracht.

Bei der Befragung gestanden die beiden Minderjährigen den Einbruchdiebstahl in Ostermundigen. Sie werden sich nach Abschluss der Ermittlungen vor der kantonalen Jugend- anwaltschaft verantworten müssen.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN