Hauteville FR Mo. 16. März 2020 - 06:34 Uhr / Police FR/PN

Vermisster tot im Greyerzersee aufgefunden


polizeinews.ch Hauteville FR, Gruyère, Freiburg (FR), Espace Mittelland

Der 55-jährige Mann, welcher am Donnerstag den 12. März 2020, am Greyerzersee verschwand, wurde heute von der Polizei tot aufgefunden. Er wurde im See, in mehreren Metern Tiefe aufgefunden. - Police FR/PN

Am Sonntag, 15. März 2020, gegen 10.30 Uhr, wurde die leblose Leiche, des seit am Donnerstagabend als vermisst gemeldeten 55-Jährigen, von der Polizei im Greyerzersees gefunden.

Die ersten Ermittlungen, erlauben es uns zu bestätigen, dass er am Donnerstag, dem 12. März 2020, mit seinem Boot zum Angeln auf den See hinausgefahren ist und aus unbekannten Gründen ins Wasser fiel. Weitere Untersuchungen um die genauen Umstände des Todes zu ermitteln sind im Gange.

Nachdem sein Verschwinden gemeldet wurde, sind mit Unterstützung der Seepolizei und eines Armeehubschraubers weitreichende See-, Unterwasser- und Bodenkontrollen durchgeführt worden. Aufgrund der Entdeckung von persönlichen Gegenständen im umliegenden Gebiet konnte das Opfer unter Wasser gefunden werden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN